Tag Archives: aircrack-ng

aircrack-ng mobile, mit dem Handy wpa, wpe und wps hacken.

aircrack-ng mobile, mit dem Handy wpa, wpe und wps hacken.

Kann man mit dem Android oder iPhone WLAN Netzwerke hacken?


Farb MutzeDie Antwort ist hier leider nein. Auf dem Galaxy S und dem Nexus 7 hab ich zwar aircrack-ng zum laufen gebracht. Aber Die Verbaute Netzwerkkarte kann weder injections noch ist sie zum monitor-mode fähig.
Aber es klappt trotzdem, und zar mit dem "alten" Nokia N900 Smartphone, das ich gerade vor mir habe, ist dies alles möglich. Sogar mit praktischer GUI namens "Cleven"


Installation von aircrack-ng

Das ist super einfach einfach in den Progr.-Manager gehen und dort cleven und Linux kernel for power user suchen.
Nach der Installation ist bis auf den reaverschon alles möglich.

reaver wps crack aufs N900 bringen

reaver und wash ist leider nicht in den repositorys enthalten. Kann aber leicht installiert werden.
Folgende 3 Dateien Downloaden und nach /opt/cleven/ kopieren
reaver
wash
reaver.db
oder gleich im xterminal des N900 folgendes eingeben:
1. Rootzugriff erhalten:

sudo gainroot

Dateien gleich in richtiges Verzeichnis Downloaden

wget -o /opt/cleven/reaver http://www.burrotinto.de/Android/reaver
wget -o /opt/cleven/wash http://www.burrotinto.de/Android/wash
wget -o /opt/cleven/reaver.db http://www.burrotinto.de/Android/reaver.db

und wer reaver und wash auch aus dem Terminal heraus nutzen will muss die drei Dateien nach /usr/bin kopieren.

tadadadaaaaaaaa

Jetzt kann auch von unterwegs die Sicherheit eines Wlannetzwerkes getestet werden.
Und nicht vergessen erst den Eigentümer des Netzes um Erlaubnis fragen. Ansonsten begeht man eine Straftat.

Pyrit beschleunigung mit Cuda / OpenCL und Datenbank

Pyrit beschleunigung mit Cuda / OpenCL und Datenbank

Schneller WPA cracken mit Pyrit Cuda / OpenCL und SQLite

Wenn man ein mit WPA verschlüsseltes Netz cracken will braucht man viel Zeit, eine gute Wordlist und etwas Glück. Bei der Zeit kann man etwas nachhelfen, indem man die GPU mitbenutzt und Datenbanken erstellt.  Am meisten Geschwindigkeit bringt es den Prozessor der Grafikkarte zu benutzen. Hier ein Benchmark der Sapphire Radeon HD7970

root@Burrotinto:# pyrit benchmark
Pyrit 0.4.1-dev (svn r308) (C) 2008-2011 Lukas Lueg http://pyrit.googlecode.com
This code is distributed under the GNU General Public License v3+

Running benchmark (111897.3 PMKs/s)... \

Computed 111897.33 PMKs/s total.
#1: 'CAL++ Device #1 'AMD GPU DEVICE'': 113229.8 PMKs/s (RTT 1.1)
#2: 'CPU-Core (SSE2)': 723.0 PMKs/s (RTT 3.2)
#3: 'CPU-Core (SSE2)': 687.3 PMKs/s (RTT 2.9)
#4: 'CPU-Core (SSE2)': 724.3 PMKs/s (RTT 2.9)

Wie man sieht geht da einiges 113229.8 PMKs pro Sekunde schafft die Sapphire Radeon HD7970

Hier den ganzen Artikel lesen

WPA Wordlist selbst erstellen. Wie der Brute Force erfolgreich wird.

WPA Wordlist selbst erstellen. Wie der Brute Force erfolgreich wird.

Will man eine WPA Verschlüsselung knacken braucht man eine gute Wordlist

Gerd Altmann/Shapes:photoshopgraphics.com / pixelio.de

Doch woher nimmt man eine solche Passwortliste? In google wird man schnell fündig aber oft ist es nicht mit den gesuchten Zeichen.

Will man zum Beispiel das Wlan Netz einer mit Fritzbox cracken, bei dem das Standard Passwort noch gesetzt ist. (Das Werks mäßige Standard Passwort befindet sich auf der Unterseite der Fritzbox). Muss man wissen das dieses "nur" aus 16 Zahlen besteht.

Auch ist es möglich Listen mit jeder erdenklichen Kombination und Länge ohne großen Aufwand zu erstellen und diese gleich an pyrit weiterzugeben.

 

Hier den ganzen Artikel lesen

Can't find wireless tools, exiting.

Can't find wireless tools, exiting.

Can't find wireless tools, exiting.

Wer diese Fehlermeldung bekommt hat wohl keine wireless Tools auf seinem System installiert. Ich bekam diese Meldung bei der Benutzung von aircrack-ng auf Arch Linux.

Wie man aircrack-ng benutzt erfährst du hier.

 

Installation der fehlenden wireless tools

 

auf Arch Linux

pacman - S wireless_tools

 

auf Debian, Ubuntu und ähnliche

net-tools

jetzt sind die benötigten Pakete installiert und können sofort benutzt werden.
Zum Beispiel mit dem Kommando

ifconfig

Anleitung: WEP verschlüsselte WLAN Netzwerke mit aircrack-ng cracken

Anleitung: WEP verschlüsselte WLAN Netzwerke mit aircrack-ng cracken
Anleitung: WEP verschlüsselte WLAN Netzwerke mit aircrack-ng cracken

Wie man mit aircrack-ng WEP Wlan Verschlüsselungen hackt

Zu aller erst, ich bin kein Freund von WLAN. Hohe Strahlenbelastung, unsicher und langsamer als Kabel. Ich greif lieber zum guten alten Netzwerkkabel.

Bevor wir also anfangen in unser heimisches WLAN Netzwerk einzubrechen muss man sicher gehn das es das EIGENE bzw. die Erlaubnis des Besitzers haben. Ansonsten begeht man eine Straftat.

 

 aircrack-ng für Smartphones?

Auch eine interessante Sache. Unterwegs Wlan-Sicherheit prüfen:

In diesem Artikel wird erklärt welche Handys dafür geeignet sind und wie die Installation vonstatten geht.

Die Vorbereitungen

Tur

Also, wenn noch nicht geschehen aircrack-ng installieren. Es befindet sich praktischerweise in den Repositories von Debian/Ubuntu und Arch Linux.

Auch braucht es ein Passendes Empfangsgerät. WLAN Wifi USB Stick Adapter Alfa AWUS036H / GE-RT8187 Hoher Leistung 1000mW (30dBm) + 5dBi Antenne Realtek 8187L WLAN Chipset.
Einen Test zu diesem geilen Teil gibt es hier: http://www.tutofr.com/en/tutorial/materiel/awus036h-alfa-network.php

Auch müssen wireless tools installiet sein. Wie erfährst man hier:

Can’t find wireless tools, exiting.

Hier den ganzen Artikel lesen